SONDERANGEBOTE


RIVIERA DELLA VERSILIA  und MARINA DI PIETRASANTA :

Riviera della Versilia - Die Strandkueste der Versilia erstreckt sich vom Massaciuccoli See bis zur Cinquale Muendung und ist reizvoll umrahmt vom Tyrrenischen Meer und von der maechtigen Bergkette der Apuanischen Alpen. Das Feriengebiet  umfasst die Orte Marina di Pietrasanta, Camaiore, Forte die Marmi, Massarosa, , Viareggio und Torre del Lago.

Der aus feinstem und goldfarbenem Badestrand von MARINA DI PIETRASANTA ist ca. 150 mt breit und der Meeresgrund faellt so sanft ab, dass auch Kinder und unerfahrene Schwimmer sicher baden koennen. 

Marina di Pietrasanta bietet nicht nur Meer, Natur, Geschichte und Kunst, sondern auch ein schoenes Hinterland: reizvolle Doerfer auf den nahen Huegeln, inmitten alter Olivenhaine, mit schoenem Blick auf die Kueste, dahinter die APUANISCHEN ALPEN  mit Ihren Marmorbruechen und lichten Kastanienwaeldern. So kann man das Strandleben abwechseln mit einem Ausflug ins Gruene. Eine neue Attraktion der Apuanischen Alpen ist der ANTRO DEL CORCHIA  eine wunderschoene Tropfsteinhoehle, die das ganze Jahr ueber besichtigt werden kann.

In wenigen Minuten gelangt man von Marina di Pietrasanta in die Apuanischen Alpen, in eine Berglandschaft, wo man Wanderungen, Radtouren und Ausfluege mit dem PKW organisieren kann.

Marina di Pietrasanta, geniesst auch die Naehe von Pisa, Lucca, Florenz, Cinque Terre, so dass die Moeglichkeit besteht, an organisierten Tagesausfluegen mit dem Bus oder auch mit dem PKW teilzunehmen. 

Die MARMORBRUECHEN DER APUANISCHEN ALPEN und insbesondere die Steinbrueche des Monte Altissimo , aus dem der weisse Marmor stammt, sind auch in der Vergangenheit mit dem Namen von Michelangelo verbunden, der sich hier den weissen Marmor fuer seinen David holte und der hier seine unsterblichen Werke schuf.

Der Monte Altissimo mit den Cervaiole Bruechen  gehoert noch heute, zusammen mit dem Monte Corchia zu den wichtigsten Marmorbergen der Versilia.

TORRE DEL LAGO Der Ort liegt eingebettet zwischen Massaciuccoli-see und Tyrrenischem Meer, zwischen den Apuanischen Alpen und dem Naturpark Migliarino - San Rossore – Massaciuccoli und bietet den Besuch der VILLA PUCCINI wo interessante Dokumente und Erinnerungsstuecken aus dem bewegtemn Leben des Komponisten zu finden sind.

EREIGNISSE IN VERSILIA :

PUCCINI FESTIVAL :  Es findet jeden Sommer im Freitheater statt, in dem herrlichen Szenarium des Massaciuccoli Sees, mit einem reichhaltigen Programm, das die beruehmtesten Melodien der Opern Puccinis wiederklingen laesst.

VERKEHRSVERBINDUNGEN : 

Man erreicht die Versilia ( Marina di Pietrasanta ) mit dem Flugzeug ueber den nahegelegenen Flughafen in Pisa, der von ganz Europa aus von Low-cost Anbietern angeflogen wird. Gute Verbindungen bietet auch der Flughafen Florenz-Peretola.

Fuer die Anfahrt mit dem Pkw benutzt man in der Versilia eine Ausfahrt an der Autobahn A12 ( Ausfahrt Versilia genannt ).

Fuer Zugverbindungen ist der Bahnhof von Pietrasanta die naechste Station ( ca. 4 km weit entfernt ).

HOTEL ERMIONE - All rights Reserved 2008
PIVA: 01233830460